Marita Matzk

Ich wurde 1982 in Quedlinburg im Harz geboren, studierte Bühnentanz an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden sowie der Hogeschool voor de Kunsten Rotterdam, diplomierte 2008 im Aufbaustudiengang Choreographie an der Palucca Schule und bin seither freiberuflich als Choreographin und Bewegungspädagogin tätig.


2000/2001 nahm ich meine ersten Yogastunden in Wellington/Neuseeland bei Roger Livingstone. Seither habe ich eine regelmäßige eigene Yoga- und Körperarbeitspraxis etabliert. Das Wissen darüber erweiterte ich während des Tanz- und Choreographiestudiums durch entsprechende Studien-Module unter anatomischen, bewegungsanalytischen und psychologischen Gesichtspunkten sowie durch die eigene Körpererfahrung.
Nach dem Studienabschluss kamen erste Anfragen für Einzel-Bewegungscoachings und -trainings (Personal Yoga). Zusätzlich begann ich, Yogakurse anzubieten.

2011 gründete ich gemeinsam mit Annette Breier und Maike Magnussen das heutige yogawaves-Studio in der Dresdner Neustadt.


2013 trat ich von der Leitungsebene des Studios zurück, um mich mehr der künstlerischen Arbeit zu widmen, welche mich auf die Bühnen des Staatsschauspiels Dresden, des EZK Hellerau und zu den Dresdner Musikfestspielen führte. Ebenso faszinierte mich die künstlerische Arbeit mit Live-Musikern im öffentlichen Raum. Ich beteiligte mich an Tanz- und Musikvideos ebenso wie an der künstlerischen Gestaltung einer Hochhaus-Performance mit 50 Laiendarstellern.
2013 entwickelte ich unter dem Label feedyoursoul performative Installationen mit Tänzern und Live- Musikern für den öffentlichen Raum.


2014 erhielt ich das Arbeitsstipendium der Kulturstiftung Dresden für meine Beschäftigung mit Tanz und Gesang im öffentlichen Raum. Ich initiierte und leitete unter dem Namen Hörst du? Tanz… einen Abend, in dem Tänzer und Choreographen des TanzNetzDresden mit Sängern des Ensembles AuditivVokal zusammentrafen. Diese Zusammenarbeit wurde 2015 weitergeführt.


2014 erweiterte ich meine Herangehensweise an Einzel- Bewegungscoachings/Personal Yoga und ließ mich bei Evelyn Unger in Köln zum Thai Yoga Massage Practitioner ausbilden.


2015 eröffnete ich mein eigenes kleines Studio für Personal Yoga/Tanzkörpertraining/Massage in der Dresdner Neustadt.


Sowohl meine choreographische als auch meine pädagogische Arbeit ist geprägt durch die intensive Auseinandersetzung mit Körperbewusstseinsmethoden wie Feldenkrais und Bartenieff Fundamentals, durch Imaginationsarbeit wie die Franclin-Methode, die Bewegungslehre nach Rudolf Laban sowie die Beschäftigung mit Tanztechniken und ihren Prinzipien (besonders Klassisches Ballett, Laban, Release Technique, Contact Improvisation).


Ich bin aktives Mitglied von TanzNetzDresden und Mensa in Deutschland e.V., zudem zweifache Mutter und lebe mit meiner Familie in Dresden.


© 2009 Marita Matzk Telefon: +49 (0) 1781882259 |   eMail: mail[at]marita-matzk.de Aktualisiert: 10.04.2017 Impressum